Aktuelles zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes im Rahmen der Corona-Regelungen

23.05.2021

      Nach den  Regelungen der Corona-Verordnung vom 15.05.2021 gilt aktuell:

 

7-Tage-Inzidenz im Kreis 5 Werktage in Folge unter 100

daher ist zulässig:

Kontaktfreier Sport mit Mindestabstand ist auf Sportanlagen unter freiem Himmel und im öffentlichen Raum 

  • Gruppengröße bis zu 20 Personen einschließlich Anleitung
  •  Kindergruppen - bis zu 20 Kinder bis zu 14 Jahren zzgl. 2 Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen
  •  Sport ohne Mindestabstand nur mit max. 5 Personen aus max. zwei Hausständen Die Hallennutzung ist nicht zulässig 

Eure Übungsleiterinnen informieren im Detail!

 

Generell einzuhaltende Verhaltensregeln in Anlehnung an die Empfehlungen des LSB:

  • Keine Teilnahme mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptomen bzw. frühestens zwei Wochen nach Kontakt zu einer infizierten Person oder eigener, auskurierter Infektion
  •  Abstand haltenmind. 1,50m immer und überall - in Bewegung auch 2,00 bis 5,00m je nach sportlicher Betätigung,
  • Wenn die Abstände nicht eingehalten werden (können), ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen
  • Allgemeine Hygieneregeln beachten - Händewaschen – ggf. Desinfizieren
  • Umkleiden und Sanitärräume dürfen nicht benutzt werden
  • Die Gruppengröße ist zu beschränken
  • Die Übungsleiterinnen müssen eine Anwesenheitsliste führen
  • Sämtliches Gerät muss nach Benutzung desinfiziert werden
  • keine Übungen mit Körperkontakt oder Begrüßungen, Abklatschen u.ä.  
  • Keine Schnupperstunden für Nichtmitglieder, keine Gäste und Zuschauer
  • Fahrgemeinschaften vermeiden
  • Hält ein Teilnehmer die Regeln trotz Aufforderung nicht ein, erteilt der ÜL einen Platzverweis – im Zweifelsfall wird die Übungsstunde abgebrochen

 

Hygiene und Verhaltensregeln
auf Grund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus
2020-05-10 Regeln Corona_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.8 KB

WICHTIG

 

Eure Übungsleiterinnen informieren, welche Gruppen stattfinden